Shop Usability Award 2021: Content Commerce führt HAKA und creativestyle zum Sieg

Content und Commerce sind in der richtigen Kombination ein unschlagbares Duo. Der Auffassung ist auch die Jury des Shop Usability Awards 2021 und prämiert den von creativestyle realisierten Shop von HAKA Kunz in der Kategorie Wellness, Beauty und Gesundheit.

HAKA steht mit seinen Produkten aus den Bereichen Haushalt und Körperpflege für Qualität, Nachhaltigkeit und den bewussten Umgang mit Ressourcen. Dieses Wertversprechen im eigenen Onlineshop zu transportieren, war Ziel bei dem Relaunch des Onlineshops 2020 - und gleichzeitig eine der größten Herausforderungen des Projekts. 

Modern, emotional, informativ

Der Shop zeichnet sich nun insbesondere auf Ebene der Produktdetailseiten durch ein hochwertiges, modernes Look and Feel mit viel Liebe zum Detail aus. Und das überzeugt – nicht nur die Kunden, sondern auch die Jury des diesjährigen Shop Usability Awards, bei dem jährlich die besten und nutzerfreundlichsten Onlineshops prämiert werden. 

“Wir haben dieses Jahr den Shop von HAKA Kunz in der Kategorie Wellness, Beauty und Gesundheit eingereicht, weil wir bei diesem Projekt besonders stolz auf das Zusammenspiel von Content und Commerce sind”, verrät Gründer und CEO Jaromir Fojcik. Diese Meinung teilen sowohl die Community in der offenen Abstimmungsrunde als auch die nachfolgende Fachjury des Awards von Shoplupe und UXme. So hat beispielsweise deren Gründer Johannes Altmann den Shop mit vollen 10 Punkten bewertet.

 

Sieger für Wellness, Beauty und Gesundheit und Shortlist für den besten Markenshop 

Das Ergebnis lässt sich sehen: HAKA wurde im Bereich “Wellness, Beauty und Gesundheit” zum Sieger gewählt und steht zudem in der Kategorie “Bester Markenshop” auf der Shortlist der Jury. Damit erhält creativestyle den Award bereits zum fünften Mal:  2014 und 2016 für MediaMarkt Saturn und 2020 gleich doppelt für die Shops der Marken Hallhuber und Mammut.

„Die Auszeichnung von HAKA mit dem Shop Usability Award zeigt, welchen Stellenwert guter Content Commerce im Onlinehandel hat. Wir sind sehr glücklich darüber, dass der Ausbau unserer UX-Abteilung Früchte trägt und wir das zweite Jahr in Folge zu den Siegern des Awards zählen“, freut sich Jaromir.

Tourbus statt Galadinner: Awardverleihung mal anders

Im Gegensatz zu den letzten Jahren gab es bei der diesjährigen Verleihung aufgrund der Pandemie allerdings eine Veränderung: Statt großer Gala, zu der Teilnehmer aus allen Ecken Deutschlands anreisen, ist das Award-Team in diesem Jahr selbst durch Deutschland getourt und hat die Awards persönlich überreicht. Gemeinsam mit dem Team von HAKA haben wir den Tourbus am Firmensitz von HAKA in Waldenbuch empfangen und die Überreichung des Awards gemeinsam gefeiert.

„Mein Team und ganz HAKA freuen sich sehr über den Shop Usability Award 2021. Mit Blick auf 2022 werden wir gemeinsam mit creativestyle & Adobe sicher noch einen draufsetzen“, erklärt Benjamin Weber, Head of eCommerce & Marketing bei HAKA Kunz GmbH.

Du möchtest mehr über unsere Arbeit mit Adobe Commerce erfahren? Hier findest du alle Projekte:

Mehr über unsere Arbeit mit Adobe Commerce

Synotis CH schließt sich mit Unterstützung von Keensight Capital der Smile Group an

MEHR LESEN arrow

Wie gut ist die Customer Experience im deutschen Modehandel?

MEHR LESEN arrow

Smile Group beteiligt sich an E-Commerce-Spezialist creativestyle

MEHR LESEN arrow

Die Top-20-Onlineshops des Möbelmarkts im Customer Experience Check

MEHR LESEN arrow