Good Bye, Jasmin! Interview mit unserer Auszubildenden

Wir erweitern unser Team nicht nur ständig um neue Talente, sondern bilden auch selbst welche aus. Deshalb war Jasmin Tovernic (23) zwei Jahre als Auszubildende zur Kauffrau für Marketingkommunikation bei uns im Team. Wir haben uns mit ihr über die gemeinsame Zeit unterhalten und was die Zukunft für sie bereithält. 

Hallo Jasmin! Sag mal, was wolltest du eigentlich werden oder machen als du klein warst? Auch schon "was mit Medien"?

Nein gar nicht (lacht). Als ich noch klein war, wollte ich unbedingt Sängerin werden. Mein Interesse für Medien habe ich erst einige Zeit später entdeckt. Deshalb habe ich gleich nach meinem Abitur verschiedene Praktika in diesem Bereich absolviert, bevor ich mich dazu entschlossen habe, eine Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation anzufangen. So bin ich dann zu creativestyle gekommen. 

Vor zwei Jahren hast du noch als Praktikantin aus deinem Alltag bei uns erzählt. Seitdem hat sich vieles verändert. Was hast du alles in deiner Ausbildung gelernt und getan?

Während meiner Ausbildung bei creativestyle habe ich wirklich viel gelernt. Das liegt vor allem daran, dass sich hier Zeit für die Auszubildenden genommen wird. Uns wird nach bestem Wissen und Gewissen der Ausbildungsrahmenplan nahegebracht, genauso wie die persönlichen Wissensgebiete und Erfahrungen eines jeden Teammitglieds. Fachbegriffe wie Usability, Backend, User Journey und Content Commerce sind mir nicht mehr fremd und das Anfertigen von Skizzen für Webelemente geht mir problemlos von der Hand. Ich durfte an vielen wichtigen Meetings teilnehmen und für diese auch immer mal wieder Verschiedenes vorbereiten. 

Nenn uns doch mal die wichtigsten drei Sachen, die ein Azubi bei creativestyle können muss ...oder es ganz fix lernen sollte.

Rechnen! Wer nicht rechnen kann, bekommt Übungsaufgaben – jeden Tag! Und Englisch. Da der Austausch mit den Entwicklern und Designern in Polen ausschließlich auf Englisch abläuft, ist es wichtig, keine Scheu davor zu haben die Sprache zu sprechen.

Oh Gott, jeden Tag rechnen! Das klingt wie eine Drohung. War die Ausbildung denn so, wie du es erwartet hast?

Die Ausbildung bei creativestyle war für mich eine tolle Erfahrung. Keines der typischen Azubi-Klischees ist hier erfüllt worden. Ich habe schnell viel Verantwortung übertragen und Vertrauen entgegengebracht bekommen und hätte keinen besseren Ausbildungsbetrieb finden können. Was gibt es Schöneres, als zu sagen: Ich gehe gerne zur Arbeit und das jeden Tag.

Das kommt tatsächlich nicht so häufig vor. Es klingt nicht wie das Bild einer klischeehaften Ausbildung. 

Ich habe mich hier nie wirklich wie ein Azubi gefühlt. Ich bin von Anfang an als vollwertiges Mitglied aufgenommen worden und auch die typischen Azubi-Aufgaben wie Kaffeekochen gehören hier nicht zum Alltag.

Dementsprechend besonders ist vermutlich auch das Team, oder?

Ja! So viele tolle Menschen auf einem Haufen mit denen man Spaß haben, aber auch über ernste Themen sprechen kann, findet man nur selten.

Was war der schönste Moment, wenn du auf die letzten zwei Jahre zurückschaust?

Ich habe während meiner Ausbildung so viele schöne Momente erlebt, dass es eigentlich nicht möglich ist, einen speziellen hervorzuheben. Highlights waren aber natürlich die Weihnachtsfeier in Krakau und das Firmen-Fotoshooting. Aber auch die gemeinsamen Salat-Tage waren immer wieder schön! 

Salat-Tage – klingt abenteuerlich. 

Wir sitzen mittags beisammen und essen Salat (lacht) – also eigentlich nichts Besonderes. Aber dabei sind viele tolle gemeinsame Erinnerungen entstanden. 

Warum hast du dich damals ausgerechnet für creativestyle entschieden?

Manchmal passt es einfach. 

Und jetzt? Geht es auch in Zukunft hier für dich weiter? Oder hast du etwas anderes geplant?

Nach meiner Ausbildung werde ich als Junior Produktmarketing Managerin bei einem Kunden von uns arbeiten. Aber ich werde das ganze Team sehr vermissen!

Dabei wünschen wir dir ganz viel Erfolg! Danke für die schöne gemeinsame Zeit, Jasmin.  

Wir suchen zum Herbst wieder neue Nachwuchstalente. Du hast Lust auf ein tolles Team und coole Projekte? Dann schicke deinen Unterlagen (Lebenslauf und Zeugnisse) digital an Selma Henschel

Ich möchte Teil des Teams werden!

 

Konfigurator mit unendlicher Vielfalt

MEHR LESEN arrow

Die Performance im Shop stabil halten mit Autoscaling und Bot Protection

MEHR LESEN arrow

Mehrere Shops mit dem Multistore steuern

MEHR LESEN arrow

Schnittstellen mit dem ERP-Connector einfach anbinden

MEHR LESEN arrow